Bilinguale Erziehung

Bilinguale Erziehung bei FRÖBEL

Wer die Welt erobern will, dem hilft es, sich in anderen Sprachen verständigen zu können. Im FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse bieten wir den Kindern die Möglichkeit, frühzeitig mit einer weiteren Sprache in Kontakt zu kommen. Durch die Einbindung der fremden Sprache in unseren pädagogischen Alltag, tauchen die Kinder wie beim Erwerb der Muttersprache in Form eines "Sprachbads" in die neue Sprache ein.

So erhalten sie spielerisch Zugang zu einer weiteren Sprache und einer anderen Kultur. Diese frühen Erfahrungen machen Kindern Spaß, wecken ihre Neugier und schaffen eine gute Basis für das spätere Erlernen von Fremdsprachen. 

Deutsch und Englisch

Bei den SieKids Ackermäusen treffen die Kinder auf englische Muttersprachlerinnen ("Native-Speaker").

Wir arbeiten nach dem Prinzip: "One person, one language".

Die Native-Speaker sprechen in ihrer Muttersprache mit den Kindern, die deutschen Fachkräfte
sprechen deutsch mit den Kindern.
Wenn die Fachkräfte miteinander sprechen, werden Konversationen mal auf
deutsch, mal auf englisch geführt. Alle Fachkräfte verstehen beide
Sprachen.
Beide Sprachen sind im Alltag ein fester Bestandteil.
In unserer Einrichtung ist Mehrsprachigkeit Normalität, da wir aktuell Kinder aus
zwölf Nationen bei uns betreuen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Beziehung auch non-verbal abläuft. Bevor Kinder selbst sprechen, hat für sie die Zugewandtheit der Fachkraft eine größere Bedeutung als der Sprachinhalt.

Native-Speaker zeigen den Kindern in besonderer, deutlicher Weise, dass sie sie verstehen, obwohl sie eine andere Sprache sprechen.

Manche unserer Kinder haben auch zuhause Kontakt zur englischen Sprache.

Die Kinder sprechen mit den Native-Speakern meistens auf deutsch, verstehen aber
die englischen Antworten der Native-Speakern. Bei den Kindern entwickelt
sich so vor allem ein passiver englischer Wortschatz. Einzelne Wörter
lernen sie aber auch zu sprechen, da sie sehr häufig verkommen. (Bsp.
"tea", "water", "nappy" "book" "sleep").